Herzlich willkommen am Loschenhof

 


Am Freitag, 7. August 2020 eröffnet in Arbesbach ein Laden, indem sie direkt beim Bauern/ Produzenten einkaufen können. Auch unsere Eier, Teigwaren und Teekräuter werden Sie dort finden. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

_________________________________________________________________________________________________________

Es ist Sommer geworden und auch unsere Hennen suchen nach einem schattigen Plätzchen.




_________________________________________________________________________________________________________


Der Loschenhof wird zu 100% mit Ökostrom betrieben. Neu ist eine Photovoltaikanlage, womit wir die Kraft der Sonne nutzen und Energie bei Überschuss ins Netz einspeisen.

 


Ein Danke an die Firma Elektro Kern GmbH für die kompetente Beratung, Montage und Inbetriebnahme.      www.e-kern.at





_________________________________________________________________________________________________________

Besuchen Sie uns auch im Bio- Reich in Sprögnitz.  

www.facebook.com/Bio-Reich-in-Spr%C3%B6gnitz-430285927774139/?ref=nf&hc_ref=ARTaJnajk4jrlGTuJ41vzYofXbi2RmiILSjwiRD_29tDr4-t_FnIsBvUFhatFQRW8bg




_________________________________________________________________________________________________________



Es ist soweit! Unsere Teekräuter in der neuen Verpackung. 100% ohne Plastik. Bewusst haben wir ein Glas gewählt, dass wiederverwendet werden kann. 


 

Probieren Sie unsere Sorten Apfelminze, Pfefferminze, Käsepappel, grüner Hafer und die bunte Kräutermischung.




_________________________________________________________________________________________________________

Jeden 1. Freitag im Monat können Sie uns auch am Regionalmarkt in Arbesbach besuchen. Dort finden Sie neben unseren Produkten viele Köstlichkeiten aus unserer Region, Handarbeiten, Selbstgemachtes, Eingelegtes, Frisches,...                                                          Aktuelles vom Regionalmarkt gibt es auf Facebook:              https://www.facebook.com/regionalmarktarbesbach/

 



_________________________________________________________________________________________________________

Projekt Henne und Hahn: 

Schlüpf aus einem Ei ein Hahnküken, wurde es bisher getötet. Damit ist jetzt Schluss. In der Bio- Haltung werden seit 2016 alle Bio- Küken aufgezogen. Um dieses Projekt umzusetzen, wurde ein Zweinutzungshuhn ausgewählt, das gleichermaßen legefreudig als auch für die Mast geeignet ist. Deshalb wohnt in unserem Stall "Sandy", ein Huhn, das cremefarbene Eier legt. Der "Bruder Hahn" wird gemästet und zu Bio- Brathuhn, Bio- Wurst oder Bio- Hackfleisch verarbeitet. Dieses Projekt verursacht aber zusätzliche Kosten, weshalb ein Bio- Ei um 3 Cent teurer wird. 

 

 

 

 

 


 

16789